Zum Hauptinhalt springen

Investment-Selektion bAV-Depots


Speziell zur Rückdeckung von Verpflichtungen aus betrieblichen Altersvorsorgeverträgen, insb. für Gesellschafter/Geschäftsführer, und für Versorgungswerke. Zwei verschiedene Strategien mit unterschiedlichem Rendite- / Risikoniveau stehen für eine kundengerechte Allokation zur Verfügung

Die Anpassung an unterschiedliche Marktphasen wird vom Investmentteam automatisch umgesetzt. Dieses Team verfügt über langjährige Investmenterfahrung, die sich in verschiedenen erfolgreichen Produkten niedergeschlagen hat. Spezialisten decken unterschiedliche relevante Investmentthemen ab. Akribisch werden potentielle Investments und die Marktlage analysiert, die optimale Depotzusammensetzung der einzelnen Strategien bestimmt und sorgfältig die Umsetzung im Depot des Kunden realisiert.

offensiv++

> 5 Jahre  |  100% Risikoanteil
Vermögensallokation:
bis 100% Risikoanteil
Ziel:
EONIA + 6,0% Max.Drawdown 70%
Anlagehorizont:
> 5 Jahre
Feste Vergütung:
2,14% p.a.

ausgewogen

> 3 Jahre  |  25-75% Risikoanteil
Vermögensallokation:
25-75% Risikoanteil
Ziel:
EONIA + 3,0% Max.Drawdown 25%
Anlagehorizont:
> 3 Jahre
Feste Vergütung:
1,90% p.a.

Die erfolgsabhängige Tantieme beträgt 11,9% der am Jahres- bzw. Halbjahresende
erzielten Gewinne für die Strategien, wenn die jeweilige Gewinnschwelle überschritten wurde.

  • Verpfändungsvereinbarung für das Depot wird kostenfrei erstellt (Gegenwert ca. 1.000 Euro)
  • Kostenfreie Erstellung der für den Jahresabschluss notwendigen Steuerdaten und Aktivwerte aus dem Depot
  • Kostenfreie Berechnung der jährlichen Rückstellungswerte aus der Pensionsverpflichtung ab Depotvolumen 100.000 Euro (Gegenwerte 250-350 Euro zzgl. MwSt. p.a.)
Strategie

Sie interessieren sich für die Investment-Selektion bAV-Depots?